Aufstieg des Planeten der Affen Vorschau – Neustart des Planeten der Affen

Mit der Veröffentlichung von Rise of the Planet of the Apes bekommt eines der beständigsten Franchise-Nehmer Hollywoods ein weiteres Make-Over. Jüngere Zuschauer denken an Tim Burtons 2001er “Imagination” des ursprünglichen Planeten der Affen, um der “Erste” in der Serie zu sein, aber zu glauben, dass dies eine eklatante Ungerechtigkeit gegenüber einer der faszinierendsten Ideen aller Zeiten wäre.Rise Of The Planet Von den Affen StoryRise des Planeten der Affen handelt von einem Mann, der an einer Heilung für Alzheimer-Krankheit arbeitet. Will Rodman (James Franco) führt Tests an Affen durch und seine Tests an einem von ihnen, Caesar (Andy Serkis), verändern genetisch die Denkweise des Schimpansen und weichen damit einer neuen Rasse, die eine menschenähnliche Intelligenz besitzt. Anfangs beeindruckt, versuchen die Menschen, Cäsars neu gefundenes Genie zu nutzen, aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis die “Kleinen” der beiden entscheiden, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Wie der Slogan des Films andeutet, verwandelt sich die Evolution in eine Revolution, in der Caesar flüchtet und Tausende Menschen sich zusammenschließen, um den Menschen herauszufordern. Das 1968er Original mit Charlton Heston an der Spitze kann als eine der kühnsten Ideen bezeichnet werden. Die Geschichte von einem Haufen von Astronauten, die auf die Erde stürzen, die von Affen übernommen wird, der Film spielt in der Zukunft und hat eine Unterhandlung von Hestons Taylor, die versucht, die Teile des Puzzles zusammenzusetzen. Von den Simianen unterworfen, kann Taylor nicht verstehen, wie die Weltordnung endete, wie sie es tat, und die letzte Einstellung, wie er mit der Wahrheit konfrontiert wurde, die er nicht glauben wollte, hat es immer noch dabei, die Haare zu machen Im Grunde ist es ein Jahrzehnt her, dass Tim Burton versucht hat, die Geschichte “neu zu inszenieren”, sein Film aus dem Jahr 2001 ist für Tim Roths bedrohlichen General Thade eine Erinnerung wert. Der Film konnte keine Fortsetzungen inspirieren, und in diesem Licht zielt Rise of the Planet der Affen darauf ab, mit dieser Geschichte zu tun, was Christopher Nolans Batman Begins für den Caped-Crusader getan hat. Laut Regisseur Rupert Wyatt kommt dieser Film der Eroberung des Planeten der Affen (1972) am nächsten, soweit Elemente der Geschichte berücksichtigt werden, aber es ist kein Remake im wahrsten Sinne des Wortes. Mit James Franco und Frieda Pinto An der Spitze, neben Heavy-Duty-Namen wie John Lithgow, Andy Serkis und Brain Cox, hofft Rise of the Planet der Affen, eine Plattform zu schaffen, auf der das Franchise weitermachen könnte. Wenn man sich den Trailer des Films ansieht, sind die Effekte von Perter Jacksons Weta Digital faszinierend und Serkis, die Person hinter King Kong und Gollum aus der Herr der Ringe-Trilogie, ist eine Person, die es versteht, Lebewesen Leben einzuhauchen! Appetit und obwohl das, was versprochen wird, keine üppige Mahlzeit ist, sieht es wirklich nach einem höllischen Snack aus! Aufstieg des Planeten der Affen Regie: Rupert Wyatt
Besetzung: Freida Pinto, James Franco Datum der Veröffentlichung: 5. August 2011
Produzenten: Amanda Silver, Dylan Clark, Peter Chernin, Rick Jaffa
Genre: Fantasy / Abenteuer

Ich bin ein in Delhi ansässiger Autor, der für Buzzintown.com als Teil von Buzz schreibt Bureau Team, während ich auch den Hut eines Dokumentarfilmers trage. Um über die neuesten englischen Filme Bangalore oder englische Filme Mumbai zu erfahren, besuchen Sie bitte Filme.Buzzintown.com

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.